Weishaupt Thermo Condens Ölbrennwert Typ WTC-OB 30-A Ausf. H-0

Art.Nr.: 46221102


Produktdatenblatt

EUR 5.808,89
inkl. 19 % USt

  • Lieferung ca. 3 - 8 Werktage Lieferung ca. 3 - 8 Werktage Lieferung ca. 3 - 8 Werktage


Produktbeschreibung

Weishaupt Thermo Condens
Öl-Brennwertkessel
Typ WTC-OB 30-A Ausf. H-0
Produkt-ID-Nr.: CE-0036 0392/10
DIN-Certco-Reg.-Nr.: 3R279/11
Leistungsbereich (TV/TR 50/30 C):
19,4 - 31,8 kW
Breite/Höhe/Tiefe in mm: 680/1182/730

Öl-Brennwertkessel mit Alu-Wärmetauscher zur Heizwassererwärmung über externe Heizkreispumpen sowie Trinkwassererwärmung über externe Speicherladepumpe. Mit integrierten Hydraulikleitungen zum optional rechts- oder linksseitigen Anschluss des Speichersystems und eines Ausdehnungsgefäßes.

Wärmetauscher mit Wärmedämmung aus form- und temperaturstabilem EPP-Hartschaum. Norm-Nutzungsgrad bei TV/TR 40/30 C ca. 105 Prozent (ca. 99,1 Prozent bezogen auf Brennwert Hs). Bereitschaftsaufwand aller elektrischen Komponenten: 4 W. Betrieb ohne Mindest-Umlaufwassermenge. Mit innovativer Sensorik für hohe Betriebssicherheit und beste Energieausnutzung. Mit integrierter Geräuschdämpferkombination für Abgas und Ansaugluft für geringe Betriebsgeräusche.

Mit zweistufigem, werkseitig voreingestelltem Blaubrenner purflam für die bedarfsgerechte Anpassung der Kesselleistung an jahreszeitlich bedingte unterschiedliche Bedarfsphasen. Mit kesselinternem Ölversorgungssystem zum Anschluss an Einstrang-Öl-Leitung, mit Ölfilterkombination mit gekapseltem Luftabscheidesystem zur Vermeidung von Geruchsbeeinträchtigungen.

Mit modular strukturiertem Reglersystem WCM zur Regelung eines Pumpenheizkreises und eines Trinkwassererwärmers.
Serienmäßige Ausstattung mit:
- eBUS zur Kommunikation mit weiteren WCM-Regelkomponenten
- Inbetriebnahmeassistent zur Steuerung des chronologischen Ablaufs
- Diagnosesystem zur Identifizierung eventueller Störeinflüsse
- Drei Ausgänge zur Ansteuerung von Pumpen, Klappen etc.
- Separater Anschluss für Antiheberventil
- Zwei Eingänge zur optionalen Nutzung z. B. zur Wärmeerzeugersperre, Sondertemperaturniveau etc.
- Weichenregelung
- Pufferregelung für das Management von z. B. solar gewonnener Wärme
- Analoge Schnittstelle (4 - 20 mA) zur Temperaturführung des Kessels durch einen übergeordneten Regler

Heizölqualitäten: Ausschließlich für den Betrieb mit Heizöl DIN 51603-1EL schwefelarm (Schwefelgehalt max. 50 mg/kg), Heizöl DIN 51603-6 EL A Bio 10 (Schwefelgehalt max. 50 mg/kg) oder vergleichbarer nationaler Normen zugelassen. Somit ist der Zusatz Asche bildender Additive unzulässig.

Anforderungen an die Heizwasserqualität VDI 2035 oder vergleichbarer nationaler und/oder regionaler Vorschriften sind zu erfüllen.